Wie man am schnellsten nüchtern wird

Oder auch " Der feucht fröhliche Abi Ball 2007"

Gestern war es endlich wieder soweit! Der Abi ball stand vor der Tür und alles was im letzten Moment noch passende schuhe gefunden hatte (*omg*) war da.
Doch bevor es losging, nahmen wie jedes jahr zuerst einmal die Abi ball typischen Stylingabfolgen ihren lauf :
Haare machen,
anpinseln
und in kleid zwängen.

So begann mein morgen recht früh mit einem höchst unverhersehbarem frisörtermin: Nachdem ich zunächst beschlossen hatte mir die haare nur schneiden zu lassen, überredete mich die fachkundige helferin zu blauen strähnen. Nur vorne, nur im pony.
Skepsis wäre angebracht gewesen, aber da mein kleid ja schließlich auch blau war...
naja jedenfalls bezahlte ich am ende eine heiden summe für nur bei bestimmten lichtverhältnissen sichtbare blaue schwarze strähnen...

Nach einem familienreichen nachmittag gings dann zur eigentlichen vorbereitung. schmuck wurde rausgesucht, strümpfe angezogen, schuhe verzeifelt gesucht und gepinselt bis zum umfallen.
Als wir dann auch alle so aussahen, also zum umfallen, konnte es losehen...wäre da nicht noch eine klitze kleine kleinigkeit :
"Scheiße!!Ich hab meine Karte zu ahuse liegen gelassen!!!!!!!!"
(Hier zitierte person will sich nicht wieter zu dem vorfall äußern)
Nach einer kleien spritztour zu *PPPPPIIIIIIIEEEEEEEEEEEEPS* haus war dann endlich party angesagt.
Naja eigentlich...a´so bis 11 war auf der tanzfläche so ziemlich gar nichts los und der einzige spaßfaktor waren die schon seit 19.00 anwesenden, und schon leicht angetrunkenen, Abiturienten.
Irgendwann, nachdem man jeden erdenklichen bekannten ausfindig gemacht und begrüßt hatte, und der alkoholpegel, basierend auf dem privileg des freisaufens, langsam aber sicher in den lustigen bereich stieg, wurde auch das tanzen höchst spaßig.
War da doch ein bereits seeehr angeheiterter mensch der zudem nch einen schrägen tanzstil versuchte zu imitieren. Mit diesem menschen tanzten wir eig. die ganze zeit
Die musik war gut,die leute gut drauf und der alkohol floss. Und obwohl ich wirklich wirklich wenig getrunken hatte!!!!!! kam bald die grenze an der das klare denken ausschaltet.

nun ja wie gesagt.gegen 1 kam ich dann aus dem lachen nicht mehr raus schwankte mehr als tanzte über die tanzfläche und hatte tierischen spaß. In so nem zustand ignoriert man dann ienfach mal die unfreiwilligen bierduschen und alles andere sowieso...
In einem anflug nüchternheit beschloss ich kurz nach drasußen zu gehen und ne runde zu drehen, in der hoffnung dass es sich dann bei mir aufhören würde zu drehen. gesagt getan. so lief ich in begleiteung planlos übers schulgelände und wurde und wurde einfach nich klar im kopf.
Aber wozu gibt es treppen?

Stolz wie Oskar erzähle ich gerade noch dem nächst besten, dass ich doch trotz steigenden Alkoholpegels, 8 cm- Absatz Schuhen und nicht zu vergessen: Bierlachen; nicht eine einzige Treppe unfreiwilligerweise hinuntergestolpert sei, da erwische ich die nächste stufe nicht und rutsche/falle/stolpere die restlichen 1,5m treppe auf dem hintern hinunter nicht ohne mir dabei den elbogen übels anzustoßen bzw aufzuschlagen.
Nun ja, der elbogen is immer noch dick und ein gerader 2mm schnitt am arm ist gerade dabei zu heilen.
Zudem hab ich noch das ein oder andere steinchen in meiner rechten handfläche.

Aber hauptsache dem kleid ist nichts passiert!!!

Ein gutes hatte diese aktion aber wie gesagt auch:
Ich war wieder so gut wie nüchtern und rührte für den rest des abends aus angst vor noch einer rutscheinlage kein bier mehr an.
Und trotzdem spürte ich den schmerz erst am nächsten tag.

Was gibt es sonst noch zum ball zu sagen.
Ach ja vllt. sollte man die anwesenheit einiger lehrer erwähnen - oder besser doch nicht?
Naja denen ging es, ihren ausgelassenen tanzeinlagen nach zu urteilen, anscheinend ganz gut.^^

Ach ja: Obwohl es an diesem abend kaum regnete, war ich zeitweise nass bis auf die haut: Das erste mal, als eine ungeschickte neele mein kleid in bier badete, die nächsten male waren der grund ebenfalls bierduschen aus der algemeinen bevölkerung und die letzte, ultimative dusche des abends verpasste mir lena mit ihrem wasserbecher als reaktion auf ein zynisches kommentar meinerseits.
Nun ja so wurde das kleid wenigstens wieder halbwegs sauber...

Gegen 3 war für uns leider auch schon alles gelaufen - aber schließlich soll man ja auch immer dann aufhören wenn es am schönsten ist...

1.7.07 14:52

Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


River Cola (1.7.07 22:06)
....um den etwas billigen versuch, den verdacht auf eine andere person zu lenken scheitern zu lassen: WIebke hatte die Karte vergessen


channy (2.7.07 14:58)
Dafür trinkt rebecca River Cola :P


Na wer schon? (3.7.07 23:58)
Den vom Text her besten Teil hast du ja völlig ausgelassen, als kurz nacheinander die Sätze "Ich bin nass bis auf die Strapse" und irgendwas in die Richtung "total Feucht" fielen...
Jaja, ein Schelm, wer Böses denkt

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung