"Frisch serviert!Mit freundlicher Empfehlung des Kochs." I

Wooo soll ich nur anfangen? Da ist es aufs neue freiatg, das wochenende lockt mit geradezu frühlingshafen temperaturen und wärmenden sonnenstrahlen und doch sitz ich hier und kann mich nicht so ganz freuen. Schließlich wartet ja doch nur schularbeit auf mich...oder?
Nun ja man wird sehn. Doch bis es soweit ist, (also so ganz wochenende ist es ja noch nich, is ja schließlich erst 17.00), will ich noch einmal die vergangene woche, hmm naja vielleicht auch ein bisschen mehr als das, revue passieren lassen.

Zur letzten woche kann man sagen, dass sie wie auch schon die vorherigen, geprägt war von entbährungen:
Statt gemütlich in die spannende neue lektüre zu versinken oder mal mit dem herzallerliebsten zu entspannen, quälte ich mich bei jedem wetter zu einer halben stunde joggen und saß den rest des tages an hausaufgaben oder meiner ach so geliebten facharbeit!

Als dann das letzte wochenende näher rückte, ereignete sich zudem eine geschichte die nicht nur mir einmal wieder die wutesröte ins gesicht trieb: Eine lehrkraft unsere jahrganges warf uns vor "jetzt schon zum zweiten mal " ihren unterricht bewusst zu versäumen!
Dies stimmte natürlich in keinster weise, schließlich verließen wir in der woche nur unseren braven plätze im oberstufenbereich, da genannte lehrkraft einfach unauffindbar blieb!
Hinterher hieß es dann, sie wäre in einem andern jahrgang eingespannt gewesen und wir "hätten doch bitte einfach mal einen blick auf den 11er plan werfen" sollen!!!

Besagter plan befindet sich ca. 50 meter außer reichweite des sonst üblichen 12er beine-vertret und rum-steh quatiers und ist deshalb selbstverständlich von uns so selten beachtet oder besucht wie die raucherecke von grundschülern.

Zudem macht es einfach in keinster weise sinn auf einen dämlcihen 11er plan zu schauen! Da hätte man quasi auch von uns verlangen können in den nächsten "mülleimer gleich hinter der turnhalle " zu schauen, weil da könnte ja eventuell jemand eine nachricht für uns hinterlassen haben!

Wie auch immer, mich regte die chose ganz schön auf, vor allem da uns einfach keiner über den verbleib der lehrkraft zu dem zeitpunkt auskunft geben konnte, was wieder mal ein schönes beispiel für organisatorische versäumnisse unserer hochgeschätzen schulanstalt ist.

Nun ja, mit solchen gedanken und einem besuch in der dorf disco ging auch das letzte wochenende schnellstens vorrüber und der montag stand vor der tür.

Nach zwei stunden of lovely math*hmpf* stand eine entspannte periode geschichte grundkurs bevor.
Diese stets amüsante zeit wurde an besagtem montag allerdings noch amüsanter, da eine von mir als eigentum bezeichnete stern zeitschrift für verhaltenes grinsen sorgte.

Aber von vorn: Da wir mit unserer arbeit bereits fertig waren, beschlossen wir uns die zeit mit blättern in besagten zeitschriften zu vertreiben.
Ein stern warb groß mit teil 5 einer "besser leben ab 40" - serie. Das thema diesmal: Sex! Auf dem cover: geschätze 50 verschiedene stellungen dargestellt von kleinen comic figuren.

In dem moment in dem meine freundin eben diesen stern erhob viel meinem stets aufmerksamen lehrer die hinterseite der zeitschrift ins auge, auf der eine werbung in schwart weiß, für jack daniels abgebildet war.
"Oh, na das is doch mal was! Ne, erinnert uns doch gleich schön an unser englisch thema: the american south. Jaja...hmm schön"
Während er das durchaus brandheiße material so in seinen finger hilt blieb allen anderen im umkreis natürlich nicht die verführerische vorderseite verborgen.

Man sah hektische lächeln im umkreis und jeder schien nur das eine zu hoffen: Bitte legen sie die zeit schrift wieder hin...gaaaaanz langsam! OHNE sie umzudrehen....."

Doch all unsere hoffnungen wurden durch den spontanen kommentar meiner freundin unterbrochen:
"jaja, aber die vorderseite is auch ganz schön...."

Wie in der zeitlupe schlechter aktion-dramen wollte ich noch laut "Neeeeeeeiiiiiin!!!!", schreien, aber da war es schon zu spät.

Der Lehrer hatte das obszöne material entdeckt und stieß ein weiteres -"oh!" aus.....

Peinlich berührt versuchte ich seine "aha" 's und "interessant" 's mit einem "jaaa öhmmm...die wurde mit geschenkt....." zu ersticken, aber er guckte sich das cover trotzdem langgenug an um mindestens 20 der 50 stellungen genauer unter die lupe nehmen zu können...

Well, das hochrote gesicht stand mir wie immer perfekt...
und alle anderen hatten wenigstens was zu lachen...


Naja, aber man kennt mich ja, so schnell wie ich mich der klebrigen maße des einen fettnäpfchens entledige trete ich auch schon in das nächste...

Aber dazu später mehr..

Jetzt is erstma laufen angesagt! Wenigtens is gutes wetter!

13.3.09 17:34

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung